Die Sebastian K

Wir haben seit 2020 ein neues Schiff, die SEBASTIAN K, um unsere Menschenrechtsbeobachtungen in der Ägäis auszuweiten. Die Sebastian K ist eine 14,48 m lange Segelyacht, die bis August 2020 in Licata, Sizilien lag.

Wie bereits mit der Mare Liberum möchten wir mit der Sebastian K die Aufmerksamkeit auf die gefährliche Fluchtroute zwischen Griechenland und der Türkei lenken. Denn nicht nur auf Lesbos sondern auch auf und um den anderen Ägäisinseln ist die Situation für Geflüchtete katastrophal und gewaltsame Pushbacks finden in der gesamten Region statt. Während wir mit der MARE LIBERUM auf und um Lesbos präsent bleiben, wollen wir mit der Sebastian K in die südliche Ägäis segeln und unabhängig über die Situation für Geflüchtete auf Chios, Samos, Leros und Kos beobachten und berichten.

TECHNISCHE DATEN:

  • Marke: Beneteau
  • Baujahr: 2005
  • Letzte Renovierung: 2020
  • Motoren: 1 / 100 PS
  • Länge: 14,48 m
  • Breite: 4,31 m
  • Tiefgang: 2,10 m
  • Rumpfmaterial: Polyester
  • Bruttotonnage: 25.16 brt.
  • Treibstofftank: 584 Liter
  • Wassertank: 237 Liter
  • CE-Zertifizierung: A10 / B12 / C12.

Mare Liberum e.V.

Gneisenaustraße 2a
10961 Berlin

Spendenkonto

Mare Liberum e.V.
IBAN: DE71430609671221431300
BIC: GENODEM1GLS