Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

unterstützt uns

-------------- aktuell -----------------

Mare Liberum sucht eine Fundraiser*in!

Bewerbungen für diese bezahlte Stelle bis zum 15.1. möglich!

Auschreibung Fundraiser*in.

Du kannst Mare Liberum auf verschiedene Weise unterstützen:

Von zu Hause aus:

1. Folg uns auf social media:

Facebook
Twitter
Instagram

2. Spenden:

Nur mit deiner Spende können wir unsere Menschenrechtsüberwachung in der Ägäis fortsetzen. Um unsere Tag- und Nachtbeobachtungen der Operationen der EU-Grenztruppen aufrechtzuerhalten, einen fundierten Journalismus durch investigative und kritische Forschung zu ermöglichen und unser Engagement für die Menschenrechte fortzusetzen, sind wir auf fianzielle Unterstützung angewiesen. Unsere Crew an Bord und an Land arbeitet freiwillig, aber wir benötigen deine finanzielle Unterstützung, um unseren Betrieb aufrechtzuerhalten - Ausrüstung, Treibstoff, Hafengebühren, Reisekosten, Backoffice-Forschung etc.

Spendet einen Betrag eurer Wahl auf betterplace oder an:

Mare Liberum e.V.
GLS Bank, Bochum
IBAN: DE71 4306 0967 1221 4313 00
BIC: GENODEM1GLS (Bochum)

Kontaktiert uns unter info@mare-liberum.org für eine Sponsoring-Mitgliedschaft. Vereinfachter Spendennachweis in Deutschland: Spenden bis zu 200,- € können ohne Spendennachweis beim Finanzamt eingereicht werden. In diesem Fall ist es notwendig, den Einzahlungsbeleg der Banküberweisung sowie eine Erläuterung des gemeinnützigen Zwecks und der Befreiung von der Körperschaftsteuer vorzulegen. Erläuterung des vereinfachten Spendennachweises hier. Wenn ihr möchtet, dass wir die Spende bestätigen, sendet eine E-Mail mit Namen und Adresse an info@mare-liberum.org

Werde aktiv:

1. Werde Teil unserer Crew auf dem Schiff!

Für unsere Mission in der Ägäis brauchen wir Menschen, die eine längere Zeit - mindestens 4 Wochen - auf unserem Schiff mitarbeiten wollen.

Die Crew besteht aus sieben Menschen. Es müssen einige feste Positionen abgedeckt sein, deswegen suchen wir Menschen mit bestimmten Fähigkeiten: Kapitän_in, (Schiffs-)mechaniker_in, Deckhand/RHIB-Driver und Missionskoordinator_in. Für eine vollständige Crew, die zum Monitoring rausfahren kann, müssen aber auch noch mehr Leute dabei sein, die beobachten, dokumentieren, auswerten, veröffentlichen, sowie bei allen anderen auf dem Schiff anfallenden Aufgaben unterstützen. Also schreibt uns auch gerne, wenn ihr keine der oben genannten Fähigkeiten mitbringt, aber Teil der Crew werden wollt!

Für 2020 ist das Crewing noch für alle offen.

Wir werden 2020 wahrscheinlich zwischen Mai und November rausfahren, in der Zeit zwischen Januar und Mai freuen wir uns über Unterstützung bei Instandhaltung und Renovierung der Mare Liberum.

Wenn du Erfahrung auf Schiffen auf See, im Kontext Unterstützungarbeit und Aktvismus für Geflüchtete in Griechenland hast, oder wenn du einfach motiviert bist das Projekt zu unterstützen, schreib eine E-Mail an crewing@mare-liberum.org mit einigen Informationen über dich selbst, deine Fähigkeiten und wie und wann du unsere Mission unterstützen könnest!

Im Moment sind wir speziell auf der Suche nach:

Kapitän_in

Ingenieur_in

Missionskoordinator_in

Bei uns sind alle Positionen ehrenamtlich, Unkosten werden übernommen.

2. Werde Teil unserer Crew an Land:

Im Moment sind wir zusätzlich auf der Suche nach Unterstützung in:

IT and Communication Coordinator

Wenn du über die genannten Positionen hinaus Interesse hast uns zu unterstützen, kontaktiere uns uns bitte mit ein paar Informationen dazu, wie du dir vorstellen könntest, das Projekt zu unterstützen. Kontaktiert uns über crewing@mare-liberum.org.

Wenn du weitere innovative Ideen hast, wie du unsere Arbeit unterstützen könnest - durch Konzerte, Ausstellungen, öffentliche Vorträge oder ähnliches, kontaktiere uns bitte unter info@mare-liberum.org.